Nicht genügend Rückmeldungen in Vaterstetten

Nach einer detaillierten Auswertung steht das Ergebnis der Vorvermarktungsphase fest: Die benötigte Rückmeldungsquote von 40% wurde leider nicht erreicht. Das bedeutet, dass wir das Ausbauprojekt nicht wie geplant fortführen können.

 

Aber es gibt noch Hoffnung für den Ausbau!

 

Das Projekt „Glasfaser für Vaterstetten“ ist nach wie vor aktuell. Derzeit führen wir den engen Austausch mit der Gemeinde weiter fort und erarbeiten gemeinsam alternative Umsetzungsmöglichkeiten. Ob und wie der Glasfaserausbau umgesetzt wird, steht derzeit zwar noch nicht fest, aber wir arbeiten selbstverständlich mit Hochdruck daran, dass wir das Internet der Zukunft nach Vaterstetten bringen!

 

Und was bedeutet das für die Bürgerinnen und Bürger?

 

Zunächst einmal heißt es: Abwarten. Die weiterführenden Gespräche mit der Gemeinde werden einige Wochen dauern. In dieser Zeit bleibt es weiterhin offen, ob das Ausbauprojekt realisiert wird. Das kann aber selbstverständlich nicht zum Nachteil unserer (potentiellen) Kunden sein! Daher gilt für Sie weiterhin unser Angebot: Schließen Sie einen Vorvertrag ab und wir schließen ihre Immobilie kostenfrei an das Glasfasernetz an.

 

Also liebe Vaterstettener, helfen Sie uns die digitale Zukunft nach Vaterstetten zu holen! Informieren Sie sich und schließen Sie noch heute einen Vorvertrag ab. Sie haben sich bereits für einen unserer Tarife entschieden? Vielen Dank! Überzeugen Sie doch auch Ihre Nachbarn von dem ultraschnellen Surferlebnis. 😉

ToTop